MEET THE INSIDERS: CHRISTIAAN, TEAMLEITER VERSAND

Wussten Sie, dass Christiaan bereits im Alter von 12 Jahren mit seinem Vater bei The Inside herumspaziert ist? Ein echter ‚Insider‘ also! Ein paar Jahre später stieg er selbst bei The Inside in den Truck ein. Inzwischen ist er sogar zum Teamleiter Versand aufgestiegen. Neugierig auf die ganze Geschichte? Lesen Sie gleich weiter.

VON KINDESBEINEN AN

Christiaan beginnt enthusiastisch: „Mein Vater war mit Michael, dem Besitzer, gut befreundet. Er war selbständiger LKW-Fahrer und The Inside hatte damals noch keinen eigenen LKW. Deshalb fuhr mein Vater regelmäßig für Michael zu Messen. Ich war damals 12 und ein echter LKW-Fanatiker, also durfte ich manchmal mit ihm mitfahren, um die Stände auszuliefern. So fuhr ich mit ihm nach Italien und Spanien. Das waren wirklich lustige Zeiten.

So konnte ich The Inside fast von Anfang an erleben und wachsen sehen. Das ist etwas ganz Besonderes.“

VOM LKW-FAHRER ZUM TEAMLEITER VERSAND

„Mein Traum war es, LKW-Fahrer zu werden wie mein Vater. Sobald ich konnte, erfüllte ich mir diesen Traum bei, ja, The Inside. Ich habe das 12 Jahre lang mit Freude gemacht. Ich muss allerdings zugeben, dass ich zwischendurch kurz weggegangen bin. Aber ich kehrte schnell zurück. Es stellte sich heraus, dass das Gras auf der anderen Seite doch nicht grüner war.

Während Corona war die Veranstaltungsbranche am Boden und die Messen wurden abgesagt. In dieser Zeit arbeitete ich auf Leihbasis irgendwo anders als LKW-Fahrer. In dieser Zeit wurde mir klar, dass das Leben eines LKW-Fahrers nicht mehr ganz zu mir passte. Nach 12 Jahren als LKW-Fahrer war ich bereit für etwas Neues.

Als Corona wieder ‚vorbei‘ war, bat Michael mich, zu The Inside zurückzukommen. Das wollte ich schon, aber nicht mehr im Außendienst. Er hatte großes Verständnis dafür und suchte nach einer Lösung. So kam ich vor zwei Jahren zu meiner jetzigen Position als Leiter des Versandteams.“

KANNST DU EIN BISSCHEN MEHR ÜBER DEINE POSITION ALS TEAMLEITER VERSAND ERZÄHLEN?

„Ich bin letztendlich für jeden Wagen verantwortlich, der das Lager erreicht und verlässt. Das heißt, ich sorge dafür, dass die richtigen Autos mit den richtigen Sachen das Lager verlassen und dass sie auch wieder entladen werden, wenn sie zurückkommen.

Es macht unglaublich viel Spaß, alles von der anderen Seite zu erleben. Und da ich Erfahrung als LKW-Fahrer habe, weiß ich genau, was auf den Messegeländen vor sich geht. Mit diesem Wissen kann ich die Fahrzeuge so effizient wie möglich organisieren, damit sie vor Ort sofort mit der Arbeit beginnen können. Das erfordert oft eine Menge Kopfzerbrechen, aber ich liebe das!“

ARBEITEN BEI THE INSIDE IN DREI WORTEN....

„Zusammenarbeit, Vielfalt und Spaß!“ Besser können wir es nicht zusammenfassen, Christiaan!

Sind Sie neugierig und möchten Sie Teil von The Inside werden? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere offenen Stellen und bewerben Sie sich.